Angewandte Informatik


Du

  • … willst mehr über den Computer wissen (nicht nur spielen).
  • … hast Spaß an Knobelaufgaben.
  • … bist bereit selbstständig zu arbeiten.
  • … beteiligst dich auch in einer Gruppen- oder Projektarbeit.

Wir

  • … lernen den Umgang mit dem Betriebssystem Windows und Standard Software wie zum Beispiel Office.
  • … untersuchen den Einfluss des Computers auf unser Leben.
  • … nutzen das Internet sinnvoll und gestalten kleine Internetseiten.
  • … programmieren erst in einfacher Lernumgebung und später in höheren Jahrgängen in einer richtigen    Programmiersprache.
  • … wollen Multimediaanwendungen kennenlernen.
  • … lernen die elektronische Arbeitsweise eines Computers kennen.
  • … arbeiten häufiger an kleinen Projekten.

Projekt-Beispiele

Organisation und Benotung:

Du benötigst:

  • einen USB-Stick und zuhause die Möglichkeit einen internetfähigen Computer zu nutzen.

Benotung:

Es werden sowohl handschriftlich als auch am Computer Tests (ca. 2 pro Hj.) geschrieben und benotete Projekte oder  Gruppenarbeiten (ca. 1-2 pro Hj.) durchgeführt. Für jeden durchgeführten Teilbereich wird eine mündliche Note erteilt, die auch das Arbeitsverhalten beinhaltet.

Französisch

Salut, ca va?

Das ist Französisch und heißt…………………????????????? Na, das wird noch nicht verraten. Wenn du in Klassenstufe 7 Französisch als Wahlpflichtunterricht wählst, dann findest du sicher schnell heraus, was es heißt. Um dir und deinen Eltern die Wahl zu erleichtern, geben wir dir hier einige genauere Informationen:

Wir wollen,

  • …dass du die französische Sprache verstehst.
  • …dass du dich in dieser Sprache in Alltagssituationen verständlich machen kannst.
  • …dass du das Land und seine Kultur kennen lernst.
  • …kulinarisch einiges selbst ausprobieren.
  • …dass du Lust bekommst, mit uns nach Frankreich zu fahren.

Das Hauptgewicht des Unterrichts

liegt auf der gesprochenen Sprache. Wie im Englischen wird zunächst mit einem Buch gearbeitet. In Rollenspielen und Dialogen geht es im Anfangsunterricht um Situationen des täglichen Lebens, wie z.B. Freizeitgestaltung, Verabredungen treffen,… Wir werden auch versuchen, Texte zu lesen, die nicht im Lehrbuch stehen. Später stehen auch umfangreichere Texte auf dem Programm. Das Schreiben wird nach und nach stärker betont.

Gestalten

Was machen wir?

Die Inhalte im Fach Gestalten haben Bezug zu den Fächern Kunst, Musik (Sport) und Darstellendes Spiel. Du lernst grundlegende Arbeitsformen für eine szenische Produktion kennen und anzuwenden. 

In den Klassenstufen 7 und 8 erlernst du Grundfertigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Körperorientiertes Gestalten (u.a. verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten des Körpers)
  • Figuralorientiertes Gestalten (z.B. eigene Figuren herstellen und spielen, Maskentheater)
  • Musikorientiertes Gestalten (z.B. selbstgebaute Instrumente ausprobieren)
  • Textorientiertes Gestalten (z.B. aus einem Text  ein eigenes Stück entwickeln)
  • Medialorientiertes Gestalten (z.B. Video, Hörspiel)

In Klassenstufe 9 (10) wendest du dein erworbenes Wissen an und ihr erarbeitet gemeinsam eine größere Produktion.

Wer sollte Gestalten wählen?

Du solltest ...

  • Freude an kreativer gestalterischer Arbeit haben
  • Spaß haben, eigene Ideen in kleine Szenen umzusetzen
  • keine Angst haben, dich vor anderen darzustellen
  • bereit sein, Kritik anzunehmen und umzusetzen
  • Lust haben, dir durch Lesen und schriftliche Arbeiten Grundwissen anzueignen
  • gern mit anderen in einer Gruppe zusammenarbeiten

Technik

Was machen wir?

Wir beschäftigen uns im Laufe von vier Jahren mit folgenden großen Aufgabenfeldern:

  1. Bearbeitung von Werkstoffen (Holz, Kunststoff, Metall) 
    Herstellung von technischen Gegenständen
    und Modellen mit Werkzeugen*

  2. Transport und Verkehr
    Kraftfahrzeugtechnik z.B. Getriebe, Motoren, Flugtechnik 

  3. Bauen und gebaute Umwelt
    Bauen früher und heute: Brückenbau,
    energiegerechtes 
    Bauen, statische Grundprinzipien, Betontechnik

  4. Versorgung und Entsorgung
    Ver- und Entsorgung eines Gebäudes mit Energie und 
    Wasser,
    alternative Energien: z.B. Solar- und Windenergie 

  5. Information und Kommunikation
    Elektrotechnische Grundschaltungen, Löten, elektronische 
    Schaltungen, Automatisierungstechnik, Computer in der technischen Arbeitswelt, Nachrichtentechnik

Ziele

  • Umgang mit hand- und maschinenbetriebenen Werkzeugen
  • fachgerechte De- und Remontage von technischen Systemen
  • Entwerfen, Entwickeln und Konstruieren von technischen Produkten 
  •  mit  Werkzeugen, Geräten und Maschinen
  • Erwerb von Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen im Hinblick auf die
  • Anforderungen in der Berufswelt

Wer sollte Technik wählen?

Du solltest...

  • Interesse an der theoretischen und praktischen 
  •  Erarbeitung technischer Sachverhalte haben
  • Freude am Umgang mit Werkzeugen haben
  • Bereitschaft zeigen, technische Aufgaben zu lösen
  • vielleicht einen technischen Beruf erlernen wollen.

 

* Für Werkstücke, die von den Schülern erstellt werden, müssten die Kosten getragen werden.

Sport

Was machen wir?

Du kannst in vier Jahren lernen:

1. Sportpraxis

  • Große Sportspiele (z. B. Fußball, Basketball, Handball, …)
  • Weitere Sportspiele (z. B. Floorball, …)
  • Leichtathletik
  • Turnen – Tanz – Fitness
  • neue Sportarten kennen lernen (Lifetime Sportarten)

2. Sporttheoretische Grundlagen wie …

  • Trainingslehre
  • Geschichte des Sports
  • Gesellschaftliche und umweltökologische
  • Zusammenhänge im Sport Regelwerke
  • Einsatz digitaler Medien

3. Lernen an außerschulischen Lernorten

  • kurze Exkursionen 

Die Leistungsbewertung erfolgt über

  • Abfrage theoretischer Inhalte (Test, Klassenarbeiten)
  • Führen eines Portfolios (Ordner)
  • sportpraktischer Leistungen 

Wer sollte das Fach „Sport & Bewegung“ wählen?

Voraussetzungen:

  • großes Interesse an den verschiedenen
  • Sportbereichen, auch in der Theorie
  • Freude an vielfältiger Bewegung
  • grundlegende motorische Fähigkeiten
  • gute körperliche Verfassung
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Schwimmabzeichen in Bronze (Freischwimmer)

Weitere Beiträge...

Aktuelle Seite: Home WPU WPU