Allgemeines

Die Offene Ganztagsschule wird seit 2002 als Kooperationsprojekt zwischen der Schule, der Gemeinde Scharbeutz und dem DKSB Kreisverband Ostholstein durchgeführt. Zum Wohle und im Sinne der Kinder und Jugendlichen findet eine sehr enge und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Schule und freiem Träger statt, die fortwährend weiter entwickelt wird.

SchülerInnen der Klassen 1 – 10 werden bei uns von Schulschluss bis max. 17.00 Uhr nachschulisch betreut. Dies beinhaltet eine Hausaufgabenbetreuung (Gruppen nach Klassenstufen aufgeteilt), eine mögliche Teilnahme an diversen Freizeit- Angeboten und eine Beaufsichtigung und Betreuung zwischen den einzelnen Aktivitäten (Freispiel). In der Mittagszeit kann in der Mensa für 2,50 € ein vor Ort von unserem Küchenchef frisch zubereitetes Mittagessen eingenommen werden.

Ausführliche Informationen zu unserem Leitbild, unseren Grundsätzen und Zielsetzungen sowie zu Öffnungszeiten, Inanspruchnahmestrukturen und Monatsbeiträgen entnehmen Sie bitte unserem Konzept und der Projektordnung, diese finden Sie im Downloadbereich.

Die Gesamtleitung des Projektes hat die Sozialfachwirtin Rebecca Wiechmann. Alles über unsere Mitarbeiter erfahren Sie auf dieser Seite.

Wir verfügen über einen großen Bewegungsraum sowie zwei Gruppenräume, einen Mitarbeiterraum und ein Büro. Für die speziellen Kursangebote können wir die Fachräume der Schule nutzen: Musikraum, Werkraum, Computerraum, Schulküche und Turnhalle stehen uns in Abstimmung mit der Schulleitung und dem Kollegium im Nachmittagsbereich zur Verfügung.

Die Hausaufgabenbetreuung findet in Klassenräumen der entsprechenden Altersgruppen getrennt von den Gruppenräumen statt und wird von den BezugsbetreuerInnen, einem Lehrer und engagierten SchülerInnen der höheren Klassenstufen begleitet. Bei der Hausaufgabenbetreuung handelt es sich nicht um  Nachhilfe im klassischen Sinne als Einzelbetreuung. Wir sorgen für eine ruhige, konzentrierte Atmosphäre und beaufsichtigen die SchülerInnen, die durch uns in der Selbstorganisation unterstützt werden. Wir beantworten selbstverständlich nach bestem Wissen fachliche Fragen und arbeiten eng mit den Lehrkräften zusammen. Mündliche Aufgaben wie Lesen, Vokabeln lernen etc. sollten  zu Hause erledigt werden, des Weiteren sind die Eltern angehalten die Vollständigkeit der Aufgaben nachzukontrollieren und die Hausaufgabenhefte auf Mitteilungen von Lehrkräften hin zu überprüfen. Nicht jeder Fehler kann in der Gruppensituation entdeckt und korrigiert werden, zudem ist zu bedenken, dass auch fehlerhafte bzw. nicht ganz korrekte Hausaufgaben den Lehrkräften wichtige Anhaltspunkte über noch nicht verstandene Inhalte geben.

Vorrangiges Ziel ist für uns, dass die SchülerInnen lernen selbstständig und eigenverantwortlich ihre Aufgaben nach bestem Wissen zu erledigen.

Aktuelle Seite: Home Ganztagsschule